2. April 2020 um 15:18 IN Unterstolberg

Zeuge meldet 2 Jugendliche mit Waffe vor Supermarkt der Polizei

Gestern Abend beobachtete ein Zeuge gegen 18 Uhr zwei Jugendliche, die vor einem Supermarkt mit einer Schusswaffe hantieren sollen und meldete dies umgehend der Polizei.

Die angerückten Beamten trafen die beschriebenen Personen in der Straße „Am Mohlenbend“ an und durchsuchten die Verdächtigen.

Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten bei einem 15 Jährigen einen Schlagring und eine Softairpistole. Der 14 Jährige hatte lediglich eine Softairpistole dabei.

Beide Schusswaffen waren nicht gekennzeichnet weshalb die Beamten beide Pistolen und den Schlagring sicherstellten.

Ein Strafverfahren wegen des Verstoßen gegen das Waffengesetz wurde eingeleitet. Die Polizisten übergaben die Jugendlichen in die Obhut der Mutter.