Vermisster Stolberger “Erich Willner” wurde im Camp Astrid gefunden

19. November 2020 um 12:17Atsch

Am 25. August diesen Jahres meldeten die Angehörigen den damals verschwundenen Stolberger Erich Willner als vermisst.

Trotz der intensiven Suchen durch die Polizei blieb der Aufenthaltsort des 62-Jährigen unbekannt. Auch aus der Stolberger Bevölkerung gab es vorerst keine Hinweise, durch die man den Vermissten hätte aufspüren können.

Jetzt ist die traurige Gewissheit da. Am 11. Oktober fand eine Spaziergängerin im Waldgebiet “Camp Astrid” die sterblichen Überreste eines Mannes. Der Verstorbene trug die selbe Bekleidung, die Herr Willner am Tag seines Verschwindens trug.

“Ermittlungen und Untersuchungen in der Rechtsmedizin bestätigten den Verdacht. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um den seit dem 25.08.2020 vermissten Herrn Willner.” – so die Polizei Aachen.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen gibt es keine Hinweise auf ein Kapitaldelikt.