3. November 2019 um 18:12 IN Stolberg

Museumsnacht in Stolberg bietet einiges für die Besucher

Dieses Wochenende wurde den Stolbergern einiges geboten! Bei der Museumsnacht präsentierten verschiedenste Künstler und Historiker ihre Werke und erzählten unter anderem von der Geschichte Stolbergs.

An gleichzeitig 3 Orten, verteilt auf Oberstolberg, Innenstadt und Münsterbusch, wurde den Stolbergern einiges geboten.

Auf der Burg konnten die Stolberger neben geschichtlichen Vorträgen und Angeboten auch kunstvolle, aus Metall gefertigte, Skulpturen bestaunen.

Gleichzeitig wurde im Kupferhof Rosental die Möglichkeit gegeben Fotos von sich selbst erstellen zu lassen, auf denen man sich mit verschiedenen Accessoires schmücken konnte. Weiterhin gab es dort leckeres Gebäck und verschiedene Dekorationen zum Kauf.

Wer zwischen den einzelnen Standpunkten umher pendeln wollte, konnte dafür den kostenlosen Fahrservice des THWs nutzen.

Im Zinkhütter Hof gab es dann abschließend neben verschiedenen Kunst, Geschichte und Unterhaltungsangeboten ein buntes Lichtspiel im Innenhof und die Möglichkeit einer warmen Mahlzeit am Abend!

Insgesamt eine spannende und interessante Nacht und ein von vielen Stolbegern genutztes Angebot in der Kupferstadt!

Das ist Mein Stolberg!