Polizeibekannter Ladendieb greift Supermarkt Mitarbeiter mit Pfefferspray an

19. Dezember 2021 um 10:00Mausbach

Am Donnerstag Morgen bemerkten Angestellte eines Supermarktes an der Gressenicher Straße in Mausbach wie ein 32-jähriger Stolberger Zigarettenpackungen einsteckte ohne dafür zu bezahlen.

Als der Dieb den Laden verlassen wollte, stellte sich ihm einer der Angestellten in den Weg um ihn zu konfrontieren, woraufhin es zu einer Rangelei kam.

Der Tatverdächtige attackierte im Verlauf dieser Auseinandersetzung den Angestellten und zur Hilfe geeilte Kunden mit einem Pfefferspray. Trotz tränender Augen konnte der Mann aber bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

Der Stolberger ist bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten und steht in dringendem Tatverdacht in letzter Vergangenheit ähnliche Diebstahldelikte in Stolberg begangen zu haben.

Die Beamten nahmen ihn daher vorläufig fest und führten ihm noch am selben Tag dem Haftrichter vor.