Polizei versucht Plünderer in der Innenstadt von Stolberg aufzuhalten

15. Juli 2021 um 16:30Innenstadt

In der Stolberger Innenstadt ist inzwischen eine Hundertschaft der Polizei im Einsatz, um die vom Wasser schwer beschädigten Ladenlokale vor Plünderern zu schützen.

Auf der Mühle mussten Ladenbesitzer, die heute Morgen zum ersten Mal vor den Trümmern ihrer Existenz standen, bereits mit ansehen wie Fremde sich in ihre Ladenlokale begaben und dort Gegenstände entwendeten.

Kaufhäuser wie die Woolworth oder die Burgpassage mussten daraufhin durch die Polizei vor weiteren Plünderungen geschützt werden.

Trotzdem gelang es vielen Personen sich Zugang zu überschwemmten Geschäften zu verschaffen und dort teilweise mehrere Taschen voll Diebesgut hinaus zu tragen.

Auch jetzt ist die Polizei mit einem Großaufgebot über die ganze Talachse verteilt, um die Situation zu überblicken und Sicherheit zu gewährleisten.