6. Mai 2022 um 10:37Mühle

Polizei entdeckt Hanfplantage mit bis zu 300 Pflanzen in Unterstolberg

Erst Anfang der Woche nahm die Polizei mehrere Stolberger fest, die im Verdacht stehen im großen Stil im Großraum Aachen mit Marihuana zu handeln. Heute gelang der Polizei laut ersten Informationen ein weiterer Erfolg im Kampf gegen den Drogenhandel in der Region.

Heute morgen rückten die Beamten der Polizei gegen 5 Uhr zu einem Einsatz im Stadtteil Mühle an der Kreuzung Frankentalstraße / Am Großen Rad aus.

Nur knapp 300 Meter Luftlinie von der Stadtverwaltung Stolberg entfernt liegt Marihuana Geruch in der Luft: Bei dem Einsatz finden die Beamten in einem Haus an der Straße „Am Großen Rad“ eine Plantage mit 200 bis 300 Hanfpflanzen vor.

Fünf Personen seien vorläufig festgenommen worden und der Einsatz laufe aktuell noch, teilt die Polizei Aachen dazu telefonisch mit.

Mehrere Polizeibeamte und die Spurensicherung durchsuchen aktuell das Gebäude und sichern Beweise.

Wir berichten weiter sobald es Neuigkeiten gibt.