Facebook
meinstolberg
Instagram

meinstolberg

Mehr Parkplätze für die Stolberger Altstadt

23. Januar 2020 um 13:53Oberstolberg

Nachdem sich Anwohner uns Besucher der Altstadt immer wieder über die äußerst schlechten Bedingungen beschwert hatten, reagiert die Stadt Stolberg mit einem neuen Parkraum-Konzept.

Insgesamt werden 130 neue Parkplätze ohne Zeitbeschränkung und 111 Parkplätze für ein Parken bis 90 Minuten ausgewiesen.

Nachdem die Stadtverwaltung auf die Kaufland GmbH & Co. KG zugegangen ist, wurden 80 Stellplätze wieder der rechtmäßigen Bewirtschaftung durch die Stadt zugeführt.

Unter anderem stehen nun die zuvor als „Mitarbeiter-Parkplätze“ ausgewiesenen Stellflächen am Kaufland, den Stolberger Bürgern und Besuchern nun wieder kostenfrei und ohne Zeitbegrenzung zur Verfügung!
Bürgermeister Patrick Haas dazu: „Die deutliche Erweiterung des öffentlichen Parkraums um 80 Stellflächen im Bereich der Altstadt wird den Parkdruck in diesem Gebiet spürbar verringern, insbesondere während einer der zahlreichen Veranstaltungen.“

Hinzu kommen 32 Parkplatz-Angebote in der Brauereistraße, wo weitere 33 Stellplätze in Planung sind. Weitere 22 öffentliche Stellplätze befinden sich auf dem Parkplatz vor der EWV, so dass aktuell im gesamten Bereich 130 öffentliche, kostenfreie Parkmöglichkeiten ohne Zeitbegrenzung vorhanden sind.

Weitere kostenfreie Parkmöglichkeiten bestehen auf dem Parkdeck des Burgcenters und gegenüber des Burgcenters. Die kostenfreie Parkzeit ist bei diesen Stellplätzen auf 90 Minuten begrenzt, eine Parkscheibe ist erforderlich.

Die 32 EWV-Stellplätze auf dem Parkdeck des Burgcenters, die tagsüber durch Schranken abgesperrt sind, können ab 16:00 Uhr ebenfalls, kostenfrei und zeitlich unbegrenzt genutzt werden.