10. Februar 2022 um 7:32 IN Atsch

Feuerwehr rettet 12 Personen vor Feuer am Schloßberg

Am Mittwochabend rückte Feuerwehr gegen 9.45 Uhr zu einem gemeldeten Zimmerbrand in einem Haus am Schloßberg aus. Schon beim eintreffen der Einsatzkräfte saßen die Bewohner des ehemaligen Hotels an den Fenstern und warteten auf Rettung.

Mit Hilfe einer Drehleiter und Atemschutz-Trupps begann die Feuerwehr sofort damit, die Bewohner aus dem Haus zu befreien und das Feuer zu löschen, das sich inzwischen schon so weit ausgebreitet hatte, dass das gesamte Erdgeschoss mit Rauch gefüllt war.

Trotz der schnellen Rettung zog sich einer der Bewohner eine leichte Rauchvergiftung zu.

Rund 50 Einsatzkräfte waren an dem nächtlichen Einsatz beteiligt, der gegen Mitternacht beendet wurde. Für die Zeit des Einsatzes war die gesamte Straße durch die Polizei gesperrt.