Festnahme nach Messerattacke am Bastinsweiher in Stolberg

14. September 2020 um 15:45Büsbach

Nachdem es am Sonntag gegen 0:40 Uhr am Bastinsweiher zu einem Messerangriff auf einen 23-Jährigen Stolberger kam, konnte die Polizei noch am selben Tag einen Erfolg erzielen.

Der Tatverdächtige konnte gegen 18.20 Uhr in Büsbach festgenommen werden. Nach dem 21-Jährigen wurde Bundesweit durch die Polizei gefahndet – Er und sein Beifahrer wurden dann in Büsbach in einem VW-Golf gesehen und durch ein schwer bewaffnetes mobiles Einsatzkommando gestellt.

“Beim Zugriff wurden die beiden Fahrzeuginsassen und ein Polizist verletzt und im Anschluss ärztlich versorgt.” – so die Polizei

“Das Opfer der Messerattacke wurde in einer Klinik operiert. Da ein islamistischer Hintergrund der Tat nicht ausgeschlossen werden kann, hatte die Polizei Köln die Einsatzleitung übernommen.”, berichten die Pressestelle weiterhin.

Das Motiv ist bis jetzt unklar – Verschiedene Medienberichten zu Folge soll Hass auf die Partei “AfD” das Motiv sein. Der Vater des Geschädigten soll auf einem Foto beim Trinken von Tee mit dem Sprecher der Alternative für Stolberg zu sehen gewesen sein.