Fahrzeug überschlägt sich auf Sebastianusstraße. Unfallfahrer ohne Führerschein.

11. Oktober 2020 um 18:50Atsch

Heute kam es gegen 17.15 Uhr zu einem Unfall auf der Sebastianusstraße.

Ein junger Mann fuhr mit einem schwarzen Kleinwagen von der Tankstelle Würselenerstraße mit hoher Geschwindigkeit durch eine schmale Gasse in Richtung Sebastianusstraße. Dabei überfuhr er 2 einbetonierte Poller wovon einer aus dem Boden gerissen wurde und überschlug sich.

Im Anschluss traf er auf einen geparkten BMW und blieb mitten auf der Fahrbahn auf dem Dach liegen.

Bei dem Unfall wurden 3 Personen leicht verletzt und beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die Straße wurde für die Aufräumarbeiten und die Unfallaufnahme vollgesperrt.

Laut Polizei war der Fahrer des Unfallfahrzeugs nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.