25. März 2021 um 19:42 IN Atsch

Fahrer weicht Eichhörnchen aus und überschlägt sich auf der Sebastianusstraße

Heute kam es in der Atsch gegen 16.30 Uhr zu einem Autounfall bei dem ein 25-Jähriger Mann so schwer verletzt wurde, dass er ins Klinikum transportiert werden musste.

Der Fahrer eines Kleinwagens war auf dem Weg von Eilendorf über die Sebastianusstraße in Richtung Atsch Dreieck, als ihm laut ersten Informationen ein Eichhörnchen vor sein Fahrzeug lief. Um dem Tier auszuweichen, lenkte er sein Fahrzeug nach rechts und prallte im Anschluss gegen einen am Straßenrand stehenden Baum.

Das Auto überschlug sich und der Fahrer verletzte sich schwer. Trotzdem konnte er sich selbst aus dem Unfallfahrzeug retten.

Nach der Erstversorgung am Unfallort wurde er umgehend ins Klinikum Aachen transportiert.

Die Sebastianusstraße war zur Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung bis 18:25 Uhr gesperrt.