BMW Fahrer kommt von Europastraße ab und flüchtet nach Unfall

17. Oktober 2020 um 21:03Innenstadt

Gestern Abend, gegen 20 Uhr informierten Anwohner die Polizei und die Feuerwehr über einen Verkehrsunfall an der Europastraße.

Ein PKW Fahrer war auf Höhe des Fettbergs von der Europastraße nach Rechts in Richtung Grünstreifen abgekommen. Dabei rammte er eine Birke so stark, dass diese gegen das dahinter in der Kleefeldstraße stehende Haus fiel.

Als die Einsatzkräfte am Unfallort ankamen, hatten sich die Insassen des Fahrzeugs schon von der Unfallstelle entfernt.

Nachdem der Wagen geborgen wurde, entferne die Feuerwehr unter großen Aufwand die Birke, die das Haus zu beschädigen drohte mit Hilfe eines Krans und konnte dadurch weitere Schäden verhindern.

Wegen der Bergungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme durch die Polizei, war die Europastraße bis 23 Uhr komplett für den Verkehr gesperrt.

Am selben Tag kam es gegen 13 Uhr auf der Europastraße zu einem Unfall. Ein PKW war in Höhe der Hermann-Ritter-Straße von der Fahrbahn abgekommen und stieß gegen eine Straßenlaterne.