Facebook

meinstolberg

Instagram

meinstolberg

Besuchsverbot für Angehörige von Patienten im Stolberger Krankenhaus

11. März 2020 um 17:08Innenstadt

Da die Ausbreitung des Corona-Virus immer weiter voran schreitet, hat sich das Bethlehem Krankenhaus in Stolberg dazu entschieden, ein komplettes Besuchsverbot für Angehörige aller Patienten auszusprechen.

Das Krankenhaus folgt damit einer Empfehlung des Robert-Koch-Instituts und erweitert das schon zuvor erlassene Besuchsverbot für die Kinder-Intensivstation, Wöchnerinnenstation, Erwachsenen-Intensivstation und immunschwache Patienten nun auf das gesamte Krankenhaus.

Ausgenommen von dem Verbot sind laut Krankenhaus weiterhin Väter von gesunden Neugeborenen.

Das Besuchsverbot kann nur im Rahmen von Einzelfallentscheidungen und dem Vorliegen von wichtigen Gründen aufgeweicht werden.

Das Krankenhaus möchte so verhindern, dass Infektionen von außen in das Krankenhaus hinein getragen werden.