30-Jähriger durch Schuss aus Gaspistole schwer verletzt

17. August 2020 um 14:29Mühle

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, kam es am Morgen gegen 1 Uhr zu einer Schussabgabe vor einer Gaststätte im Bereich Mühlener Markt.

Augenzeugen hatten daraufhin die Polizei verständigt.

Ein bislang unbekannter Tatverdächtiger schoss nach derzeitigem Stand der Ermittlungen mit einer Gaspistole auf den 30-Jährigen Geschädigten.

Dieser erlitt durch den Schuss nach Auskunft der Ärzte schwere, jedoch nicht lebensgefährliche, Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten zur weiteren Behandlung ins Stolberger Krankenhaus.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und ergänzt allgemein zur Stolberger Lage in der Stolberger Innenstadt: “Die Aachener Polizei hat den Stolberger Innenstadtbereich im Fokus und wird, wie in der Vergangenheit bereits geschehen, zukünftig weitere intensive Kontrolleinsätze zur Stärkung des subjektiven Sicherheitsgefühls der Bürgerinnen und Bürger durchführen. “