2 Unbekannte rauben älteres Ehepaar am Samstag aus

16. November 2020 um 21:59Münsterbusch

Am Samstag Abend raubten gegen 17.30 unbekannte Täter einem älteren Ehepaar die Handtasche.

Die beiden Senioren waren auf dem Kiebitzweg in Münsterbusch unterwegs, als sich ihnen zwei junge männliche Personen von hinten näherten.

Einer der Tatverdächtigen schubste den Senior so heftig, dass dieser zu Boden fiel und der andere Tatverdächtige entriss der geschädigten Dame zeitgleich die umgehängte Handtasche. Dabei wurden beide geschädigten leicht verletzt.

Im Anschluss flohen beide mit der Beute in Richtung der nahe gelegenen Schule.

Zeugen, die das Geschehen beobachteten, versuchten noch den Tätern zu folgen, verloren diese aber aus den Augen.

Sie beschreiben die Männer wie folgt: Beide hatten ein südländisches Erscheinungsbild, waren ca. 1,70 groß und ca. 20 Jahre alt. Einer der Täter war bekleidet mit einer roten Jacke mit Streifen, einer dunklen Mütze und einem bunten Mund-Nasen-Schutz. Der zweite Täter trug eine blauen Jacke, dunkler Mütze und Mund-Nasen-Schutz. Eine der beiden Personen hatte hochgebundene Rastazöpfe.

Die Sofort aufgenommene Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen und erhofft sich weitere Hinweise auf die Täter.

Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0241/9577-33301 und außerhalb der Bürodienstzeit unter der Telefonnummer 0241/9577-34210 zu melden.